Ausstellungseröffnung: NÄHE UND WEITE – Bildnerische Dialoge von Susanne Kuhl

Nummer 2

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 30.4., 19:30, St. Spiritus
Ausstellungsdauer: 30.4. – 29.5.

Susanne Kuhl ist Gestalterin in den Bereichen Architektur, Innenarchitektur und Glasgestaltung. Gleichwohl sind die letzten Jahre durch eine stete Zunahme der bildnerischen Auseinandersetzung in Malerei und Zeichnung bestimmt.

Das nordische Licht, eingefangen in vielfältigen Küsten- und Binnenkonturen, berührt sie fortwährend neu. Ein wiederkehrendes Eindringen in Vertrautes und dann doch Unerwartetes treibt sie zur bildnerischen Zwiesprache. Das überwältigende Mysterium der Natur in ihrer unerschöpflichen Schönheit zu begreifen und zu verstehen, ist das Thema ihrer Kunst.

Ein zentrales Sujet ist ihre innere Beziehung zu den verschiedenen Kultur- und Naturlandschaften Mecklenburg–Vorpommerns, ebenso das Naheliegende in Garten und persönlichem Umfeld – ihr Zuhause im engen und weiteren Sinne. Hier lotet sie ihre Motive aus.
Erlebtes und Empfundenes wird durch Linien, Flächen und Farben zum eigenen Bildgedächtnis.

Eine Ausstellung des St. Spiritus

wetter über dem achterwasser