Austellungseröffnung: Landschaft – Gemälde und Arbeiten auf PApier von Ken Denning


28.4., 19:30, ETcetera KunstDesign, Einführung: Ernst-Jürgen Walberg

Ken Denning sagt: „Mitten in der Landschaft kann ich nichts anfangen, nur da sein und das Beste daraus machen. Aus der Landschaft Bilder zu machen, erfordert Zeit zum Warten – und erfordert, der Landschaft den Rücken zuzukehren.“

Aus der Landschaft Bilder machen? Das stimmt so und reicht doch nicht aus zur Erklärung der künstlerischen Ambitionen des Malers. Ken Denning ergänzt: „Ich bilde mir ein, Musik zu hören, wenn ich mich in der Landschaft bewege. Irgendwo da wird eine Melodie gespielt: die Partitur der Landschaft.“

In seinen Arbeiten ist zu erleben, wie Landschaft und Musik, wie ihre zwei Partituren sich miteinander mischen, wie sie untrennbar Einheit werden. (Bilder: © Ken Denning)