Jaqee in der 18. Greifswalder Kulturnacht

Zum ersten Mal war auch der Nordische Klang in der Greifswalder Kulturnacht vertreten. Im Innenhof des St. Spiritus durften coronal bedingt leider nur 90 Konzertgäste Platz nehmen – statt der sonst dort reinpassenden 300. Auch das Sitzend-Tanzgebot tat der begeisterten Stimmung keinen Abbruch. Ein reiferer Herr meinte nach dem Konzert: “So wunderbar. Wenn ich es gedurft hätte, wäre ich die ganze Zeit immer um die Bühne rumgetanzt.”

Fotos: Nordischer Klang