Kinderbuchlesung mit Bodil El Jørgensen (DK)

bodil el hpDonnerstag, 8.5., 9:00 & 11:00, Stadtbibliothek, Eintritt frei!

In der kleinen Stadt Århus kann sich niemand mehr sicher fühlen. Mitten am Tag verschwinden Geldbörsen und Kreditkarten, und keiner weiß, wer die Diebe sind. Da beobachtet das Detektiv-Duo Esme & Igor eine Gruppe von Kindern, die sich sehr auffällig benimmt. Die Detektive finden heraus, wo die Kinder leben – und stellen überrascht fest, dass sie von zwei Erwachsenen streng bewacht werden. Wer sind diese Kinder? Und wo sind ihre Familien? Als die beiden Detektive anfangen, die richtigen Fragen zu stellen, wird Esme entführt …
„Die Nacht der Verschwundenen Kinder“ ist nach „Die dritte Stunde nach Mitternacht“ der zweite in deutsche übersetzte Band der dänischen Kinderbuchautorin Bodil El Jørgensen aus ihrer „Esme & Igor“-Serie, die sich an Leser von 11 bis 13 wendet. In Dänemark ist die Autorin außerdem bekannt als Schauspielerin und Theaterregisseurin. Mit der Serie „Esme & Igor“ gewann sie einen Wettbewerb um die beste Detektivgeschichte, ausgeschrieben von dem renommierten Verlag Gyldendal, unter Vorsitz des international bekannten Autors Bjarne Reuter.

Unterstützt vom Uddannelses-og Forskningsministeriet und Statens Kunstfond