Nordischer Zwischenklang im Herbst: Karen Bach Trio im Zauberwald

In kühle Farben getaucht – aber alles andere als kalt! – spielte am dritten Herbsttag das Karen Bach Trio zu Karen Hemmingsens Musik-Verbildlichungen einen „Zwischenklang“ in der Medienwerkstatt. Aus dem Pilzdjungel preschten Waldtiere in eine Welt von Kristallen und Häuschen. Blaugrüne Flammen und Wölfe griffen an, doch dämpften sanfte Regentropfen die türkise Hitze. Ebenso groß die Spannung der Klangphantasien, treibend & romantisch, voll Finesse und Spielwitz in den Instrumenten. Ein Fest!