ENTFÄLLT!!! Nordoststreifen im Pommerschen Landesmuseum: Deutschstunde


6.5., 20:30, Pommersches Landesmuseum, Eintritt 4 €

Ein Dorf an der dänischen Grenze im 2. Weltkrieg: Polizist Ole Jepsen soll seinen Freund überwachen, den als entartet geltenden Maler Nansen. Er spannt dazu auch seinen Sohn Siggi ein. Nansen setzt seinerseits auf Siggis Hilfe, um seine Werke zu retten.
Eine Neuverfilmung des Romans von Siegfried Lenz über einen Gewissenskonflikt und die Zerstörung menschlicher Beziehungen in einem autoritären System. (Bild-Copyright: Neue Visionen)

(D 2019, Regie: Christian Schwochow, 125 Min.)