Theater Ernst Heiter: Frau Fischer und ihr mann


16.5, 15:00, St.Spiritus, Familiennachmittag mit Theater Ernst Heiter: Frau Fischer und ihr Mann, und Suomiklezmer mit Sampo Lassila Narinkka, Eintritt 5/3 €

Beim Familiennachmittag treten dieses Jahr zwei Puppenspieler vom Figurentheater Ernst Heiter auf. Sie werden das Puppentheaterstück „Frau Fischer und ihr Mann“ zeigen, das auf dem Märchen „Vom Fischer un syner Fru“ von Philipp Otto Runge basiert. Der aus Wolgast stammende romantische Künstler schrieb es ursprünglich auf pommerschem Platt, nachdem er wie auch Caspar David Friedrich in Kopenhagen Malerei studiert hatte.

Familie Fischer lebt an der Küste. Herr Fischer angelt nun schon seit „fast 120 Jahren“, doch so etwas hat er noch nicht erlebt: „Soooo ein Butt, riesengroß! Sprechen kann er auch! Sagt, er sei ein verwunschener Prinz….“
Kaum zu glauben, alle Wünsche werden wahr… und davon hat Frau Fischer mehr als genug.

Das Stück ist für Kinder ab vier Jahren geeignet.

Das Ernst Heiter Theater gibt es seit 1991. Es zeigt Mischformen aus Schauspiel und Puppenspiel und ist auch mit mobilen Bühnen unterwegs. Es spielen Katharina Sell und Frank Hirrich.

Hier geht es zum Ticketverkauf!